Update #2

Hallo meine Lieben,
der letzte Monat ging echt schnell um. Und natürlich habe ich auch im Januar viel erlebt! Und nun ist es Februar. Im Gegensatz zum Januar regnet es total doll im Moment.
Es war zwei Tage schon so stark am regnen, dass die Seafront gesperrt wurde, weil die Wellen bis zur Straße gegangen sind. Ich bin mal am späten Nachmittag zur Seafront gegangen und habe mir das mal angesehen: das war ganz schön dreckig. Der Sand von dem Strand war überall! Da meine Bushaltestelle  sehr nah an der Seafront ist, konnte ich nicht den normalen Bus nehmen. Ich musste bis zur nächsten Stadt laufen und die nächste Bushaltestelle suchen, wo der Bus angehalten hat. Ich musste um die 20 Minuten laufen. Das zweite mal als ich laufen musste, hat es so stark geregnet, dass ich klischenass in der Schule angekommen bin.

Die ganzen Exams fangen langsam an, diese Woche habe ich noch ein Science Control aassesment und für das Mathe control assesment bereite ich mich im Moment noch vor.
Der Unterricht in Englisch zu absolvieren macht mit immernoch total Spaß.

Jetzt bald fängt der Halfterm an und langsam merkt man auch: ich brauche Ferien.
Zwar sind die Ferien nur für eine Woche, aber immerhin.
Leider bekommen die englischen Schüler kein Halbjahreszeugnis, da es ein ganz anderes Schulsystem hier gibt.

Mein nächstes Video kommt bald. In dem zeige ich euch die Schuluniform, mein Morgensablauf und zusätzlich was ich zur Schule mitnehme. Ich hoffe ihr freut euch schon. 🙂

Liebe Grüsse aus England!
Catena 🙂